Über uns

Kontakt

 

Marcs Expertise als ausgewiesener Kommunikationsexperte, sein Mediawissen und nicht zuletzt seine umfängliche strategische Erfahrung gibt Media On Work die Möglichkeit, Fragen von Kunden zu beantworten, bevor sie überhaupt gestellt werden.

Nach seinem Berufsstart beim schwäbischen DaimlerChrylser Konzern folgten diverse Agenturstationen bei den großen Netzwerken Dentsu Aegis, Omnicom und WPP. Der Auftrag zumeist eine Mischung aus nationaler sowie internationaler Betreuung. Im Herzen als echter Connector und Networker mit jeder Menge Benzin im Blut. Ob Mazda, Mitsubishi, Mercedes, Smart, Dodge, Renault oder Mazda. Zuletzt verantwortete Marc als Geschäftsführer den Aufbau der voll-integrierten Toyota Onsite-Agentur „The&Partnership“ in Köln. Im Fokus standen dabei Teamaufbau und -führung, Strategie und Konzeption von Inhalten, Content und Plattformen sowie die ganzheitliche Vernetzung mit Marktpartnern und Agenturdisziplinen.

Heute ist Marc geschäftsführender Gesellschafter der Media On Work. Als DEG- und Fortuna-Fan ist er in seiner Heimat am Rhein mit einem Büro vertreten.
Marc Schnitzler CEO, Head of Account

Nach mehreren Stationen im damals gerade startenden Privatradio und Pay-TV, gründete Thomas 1997 die Media on Work, mit dem Anspruch Werbung in besonderen Umfeldern zu präsentieren. Die starke Audioaffinität führte dazu, dass man sich anfangs auf Contentmarketing im Bereich Audio spezialisierte und dort für nationale Kunden wie adidas, DHL u.v.m. tätig war. Mit dem sich wandelnden Medienverhalten und dem wachsenden Team und deren Fähigkeiten, veränderte sich Agentur und auch der eigene Anspruch hin zu ganzheitlichem Contentmarketing. Thomas sucht die Herausforderung für sich und das Team und ist u.a. für Finanzen und Produktion verantwortlich.
Thomas Wischnewski CEO, Head of Production

Seit seinem Einstieg bei der MediaCom vor 14 Jahren hat Alex verschiedene Rollen in der Kommunikationswelt ausgefüllt. Nach Station bei der MediaCom, bei der Alex den Großkunden Procter&Gamble strategisch betreute, wechselte er zur Carat um dort die Kommunikation von Electronic Arts zu begleiten. Nach seinem Wechsel auf Vermarkterseite war Alexander mehrere Jahre für Axel Springer und die Motorpresse Stuttgart in der Vermarktung tätig.
2012 brachte Alex seine Expertise in den Aufbau des digitalen High Impact Vermarkters Undertone ein. Zuletzt etablierte er den Programmatic Dienstleister JustPremium deutschen Markt. Bei Media on Work ist Alex für alle Digitalthemen zuständig.
Alexander Spiesberger Head of Digital

Vor 30 Jahren erlebte René zum ersten Mal den Reiz Marken Mehrwert zu geben und bis heute treibt ihn die Faszination des Verführens an. Sein Weg führten über die großen, traditionellen Full-Service Agenturen beginnend mit Grey und BBDO bis zu J. Walter Thompson und die damit verbundene Arbeit auf großen internationalen Marken und Kunden.
Inhaber geführte Agenturen wie Rempen, so wie Borsch, Stengel und Partner schärften die Sicht auf die nationale Kommunikation und ihre Besonderheiten. René ist ein klassischer Autowerber, Jaguar, Ford, Audi, Mazda und Toyota hat er in den letzten 25 Jahre betreut und Konsumenten von den Marken überzeugt.
Telekommunikation, Pharma, OTC sowie diverse Foot Etats stehen auf seiner Havedone list.
Bei Media on Work bringt René sein Fachwissen als erfahrener Creative Direktor und strategische Markenführer ein. Ein wenig Mad-Man ist aber immer mit dabei.
Die außergewöhnliche Arbeitserfahrung als MoW Mitarbeiter bei t@p für Toyota haben ihn nachhaltig von einem neuen agilen Agenturmodell überzeugt.
René Hanke Creative Director

Christine ist als "Frau der ersten Stunde" seit Firmengründung bei MOW und verantwortet das gesamte Controlling. Die Geschäftsführung kann sich seit Jahr und Tag zuverlässig auf Zahlungsabläufe der Finanzbuchhaltung, stichtagsgenaue Monats- und Jahresabschlüsse, betriebswirtschaftliche Auswertungen und ein qualifiziertes Finanz- und Budgetmanagement verlassen.
Christine Wischnewski Financial Account Manager

2015 kam Julia als Quereinsteigerin zur MOW. Als Teil der Generation Smartphone hat sie eine hohe Affinität zu digitalen Medien. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Projektmanagement, Reporting sowie im Account Management. Dabei setzt sie ihre analytischen Fähigkeiten gewinnbringend ein. Eine natürliche Neugier für neue Themen und Aufgaben sowie ihr angeborenes Kommunikationstalent machen sie zur perfekten Team-Playerin. Ein breites Spektrum an Hobbies unterstreicht dabei ihre Devise vom lebenslangen Lernen.
Sie ist Verfechterin des integrierten Agenturmodells und sucht stets nach neuen Möglichkeiten und Qualifikationen.
Julia Scholz Account Managerin.

Alles braucht eine solide Planung. Egal ob Abläufe, Kampagnen, Events oder Media. Jedes noch so kleine Detail muss stimmen und dem Blick auf das Große und Ganze standhalten.
Das galt sowohl für die 10 Jahre bei großen Radiostationen und gilt erst recht bis heute für die Kunden der MOW. Andreas betreute Marken von adidas bis Volkswagen, kreierte Sonderwerbeformen für Bertelsmann und Henkel und realisierte Kampagnen u. a. für den ADAC und Nintendo.
Er ist ein Garant für die strukturierte Organisation, Steuerung und Umsetzung von Prozessen.
Andreas Fromm Media Planer

Andreas kam Ende 2016 als Quereinsteiger zu meinsportpodcast.de. Schon seit frühester Kindheit faszinieren ihn alle Sportarten. Sport bestimmt sein Leben und das in vielen Jahren gewonnene Wissen über Sportarten, Sportler setzt er als Reporter und Kommentator bei meinsportpodcast tagtäglich ein. Seine Hauptsportarten ist Tennis, doch auch Rugby, Snooker und die amerikanischen Sportarten werden von ihm betreut. Genauso liebt er es, über exotische Sportart zu sprechen und zu berichten.
Andreas Thies Moderator und Redakteur

Seit mittlerweile fast 20 Jahren ist Malte im Sportjournalismus unterwegs. Zehn Jahre davon arbeitete er für sportal.de. Dort durchlief er unter dem Dach verschiedener Eigentümer wie IMG Media oder der Perfom Group die Redaktionshierarchie vom freien Mitarbeiter zum festangestellten Redakteur, Chefreporter, Ressortleiter und Chef vom Dienst. In dieser Zeit kam er 2007 auch erstmals mit dem damals recht neuen Phänomen Podcast in Berührung.Während seiner Tätigkeit für den NDR kehrte Malte ab 2014 als Moderator und Kommentator bei meinsportradio.de zu dieser alten Liebe zurück. Seit 2017 verantwortet der Fußball- und Golfexperte die redaktionelle Ausrichtung unserer Sportpodcast-Plattform in Vollzeit.
Malte Asmus Chefredakteur

Seit 2007 ist Robert Teil des Teams der Media On Work. Als Produzent für Audio, Video und 3D-Animationen bereichert er unsere Projekte mit seinen kreativen Ideen und hochwertigen Produktionen. Seit 2013 ist er außerdem Programmdirektor von meinsportpodcast.de und widmet sich dort mit viel Hingabe der stetigen Weiterentwicklung der Contents, sowie Koordinierung der weit mehr als 50 Podcaster und ihren Inhalten und Belangen.
Robert Vogel Audio and CGI Artist

Long ist unser Webdeveloper und Schlüssel zur ganzheitlichen Agentur und sorgt für zeitgemäße Präsenz auf den digitalen Kanälen: Long programmiert für MOW und unsere Kunden gleichermaßen dynamische Websites, Apps und Frameworks. Von der Anforderungsanalyse über Design, Programmierung, manuellen und automatisierten Tests bis hin zu komplexen Datenbankstrukturen ist Long der Herr über die Binärcodes.
Nguyen Hai Long Fullstack Developer

Seit 15 Jahren entwickelt Daniel die Produktionsdisziplinen der Media On Work und ist dabei immer am Puls der Zeit. Sein umfangreiches Wissen rund um Motion-Graphics-, Video-, Audio-, Grafik- und Web-Design sorgt für eine agile Arbeitsweise bis in die Layout- und Asset-Produktion hinein.
Des weiteren ist er leidenschaftlicher Verfechter lösungsorientierter Arbeitsweisen. Selbstreflektion und Prozessoptimierung sind seine Werkzeuge, auf die er stets zurückgreift, um Produktionen und Abläufe im besten Kosten-Nutzen Verhältnis zu gewährleisten.
Nicht zuletzt sorgt seine enorme soziale Kompetenz für eine emphatische Verbindung zu Kunden und Team-Mitgliedern.
Daniel Hanke Head of Production